Lesung am 27. August

Wandgrosse Spiegel schaffen seit jeher Bühnen zur Inszenierung; Erlebnisräume, die Irritation und Zerstreuung hervorrufen. SPECIO bringt durch den doppelten Spiegel zwei verschiedene Welten in einem Raum hervor: Tag und Nacht, Dynamik und Ruhe. Die Architektinnen Milena Clalüna & Michelle Bont schliessen die dreiteilige Ausstellungsreihe IMMERSION mit einem geheimnisvollen Spektakel, das auf Gegensätze angelegt ist – in der Farbe, im Licht, in der räumlichen Begrenzung und visuellen Erweiterung durch die Spiegelflächen.

>>> Zur Finissage nähern sich Anna-Thea Jaeger, Maya Olah und Samara Leite Walt dem Spiegelraum und seinen Reflexionen literarisch an. Die Autorinnen lesen am Freitag, 27. August um 19.30 Uhr im ESPACE NINA KEEL (Lesung dauert ca. 40 min).
Um Anmeldung wird gebeten.

(…) ich bin zum Bild geworden. Da ist kein Raum mehr zu bewohnen. Sie sehen mich, ich sehe sie. Lebe unter ihnen, nicht aber mit ihnen. Bin überall dazwischen, bin im Nichts. – AT

Kategorien: ,